Image © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Die Burg von Kritinia (Kastellos), Rhodos

Die Burg von Kritinia (Kastello, für die Einheimischen) wurde im 16. Jahrhundert auf einem Hügel etwa 131 Meter über dem Dorf Kritinia erbaut. Sie gilt als das Juwel des Dorfes, da sie einen atemberaubenden Blick auf die Ägäis, die Insel Chalki und andere Inseln bietet.

Genau dieser Ort, an dem sich heute auch das Dorf Kritinia befindet, wurde von den Rittern des Johanniterordens wegen seiner wichtigen strategischen Lage für den Bau der Burg ausgewählt: Sie ermöglichte die vollständige Überwachung des Meeres und damit auch der Aktivitäten von Piraten und anderen Feinden. Ursprünglich war die Burg von Kritinia in drei Stockwerke unterteilt, von denen jedes einem anderen Großmeister des Johanniterordens gehörte.

Im Jahr 1480 schickten die osmanischen Türken 100.000 Soldaten über Rhodos, um die Insel zu erobern, und eine große Anzahl von Truppen wurde auch nach Kritinia geschickt, um die Burg zu erobern.

Trotz der Tatsache, dass die Türken den Rittern zahlenmäßig weit überlegen waren, zogen sich die türkischen Truppen nach vielen blutigen Kämpfen schließlich zurück und ließen die Burg voller Ruinen und Schäden zurück. Ohne Zeit zu verlieren, machten sich die Ritter daran, die Schäden, die die Burg erlitten hatte, zu beheben und sie wieder in ihre ursprüngliche Form zu bringen.

Heute ist nur noch der Rohbau des Schlosses erhalten. Über dem Eingang befinden sich die Wappen zweier Großmeister des Mittelalters: des Großmeisters D'Amboise (1503-1512) und des Großmeisters Origny (1467-1476).

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com
Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Lage der Burg von Kritinia:

Die Burg liegt 48,6 km (etwa eine Autostunde) von der Stadt Rhodos entfernt.

Die Burg von Kritinia (Kastellos) © Rhodes Guide / RhodesGuide.com

Themenbereiche

Ähnliche Beiträge

Lindos, das in das warme Licht der Sonne gebadet ist und von dem man glaubt, dass es von den alten griechischen Göttern gesegnet wurde, ist ein unwiderstehlicher Magnet für jeden Besucher der Insel Rhodos. Die charmanten Gassen, die atemberaubenden Ausblicke, die verführerischen Düfte der traditionellen Küche und die kosmopolitische Atmosphäre bilden einen unvergleichlichen Zauber aus einzigartigem Charakter und herzlichen, gastfreundlichen Menschen, dem niemand widerstehen kann.

Topics: Monuments in Rhodes

Lesen Sie mehr überLindos

Die Burg von Feraclos (Feraclos) liegt 150 m hoch auf einem sehr steilen und felsigen Hügel auf der Ostseite der Insel, mit Blick auf die Buchten von Haraki und Agathi, gegenüber der Küste von Kleinasien.

Topics: Castle, History

Lesen Sie mehr überBurg Feraklos (Feraclos)

Rhodos, die beliebteste der Dodekanes-Inseln und eine der beliebtesten aller griechischen Inseln, ist ein vielseitiger Ort, fast wie ein kleines Land, mit einer Geschichte, die Romantiker seit Jahrhunderten bewegt. Sie hat auch einige der besten Strände, die interessantesten archäologischen Stätten Griechenlands, gute Restaurants und ein intensives Nachtleben zu bieten.

Topics: History, Monuments in Rhodes

Lesen Sie mehr überRhodos Griechenland: Wichtige Fakten




Die Burg von Kritinia (Kastellos) Bewertungen und Kommentare

Klicken Sie hier, um Ihre Bewertung hinzuzufügen!

I have been there twice and was just as thrilled if not more so the second time. The ruins of the castle in Kritinia, as visually captivating as they are, remind me that people can die taking selfies. Wear good shoes and be sober as a judge. Oh, and there is no admission but there is a quaint watering hole on the hillside where you park. Loved it!

Kommentiert von Barbara July 11, 2019

I had the chance to visit this site. It is absolutely astonishing. the people in the area are very nice and there is a small museum about local culture nearby which is worth checking out. The ruins themselves are a nice stop. It is not an entire day excursion but the view is to die for and it is a nice place to get away from the touristy bustle of larger areas.

Kommentiert von Bernadette Alloway February 24, 2016

Lassen Sie uns wissen, was Sie über Die Burg von Kritinia (Kastellos) denken. - Ihre Meinung zählt!
Bewerten Sie diesen Beitrag oder Ort (optional)

Feedback